COOKIES UND DATENSCHUTZ

DIESE SEITE VERWENDET COOKIES

Wenn Sie unsere Website besuchen, Ihre aktuellen Browsereinstellungen Cookies akzeptieren
und Sie unsere Website weiterhin nutzen, betrachten wir dies als Zustimmung der
von Buonocore & Bock GBR. verwendeten Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen.


Informationen zum  DATENSCHUTZ und der
von uns verwendeten Cookies finden Sie hier.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Buonocore & Bock GBR (aloeveraonlineshop.com)

Geltungsbereich und Verwender Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Verwender und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Der Kunde erkennt mit seiner Bestellung die nachstehenden Geschäftsbedingungen an. Dies gilt auch für alle zukünftigen Geschäfte. Der Verwender erkennt abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden nicht an, es sei denn, er hätten deren Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Verwender dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist:

Buonocore & Bock GBR, Planegger Strasse 48, 81241 München - Pasing

Die Buonocore & Bock GBR betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain http://www.aloeveraonlineshop.com/ einen OnlineHandel. Auf diesem werden Produkte, hauptsächlich Nahrungsergänzung und Kosmetikartikel, zum Kauf über das Internet angeboten.

§ 1 Produktauswahl & Bestellung

(1) Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen. (2) Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website.

(2) Bestellung

Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Kunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten

  • 1) Auswahl der gewünschten Ware
  • 2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „IN DEN WARENKORB“
  • 3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
  • 4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
  • 5) im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
  • 6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
  • 7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons  „Kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von 5 Tagen, maximal jedoch innerhalb von zwei Wochen.

(3) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit unter https://www.aloeveraonlineshop.com/de/3-allgemeine-geschaeftsbedingungen einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Kundenbereich --> Ihre Bestellungen einsehen.

§ 2 Wiederrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns :

Buonocore & Bock GBR, Planegger Strasse 48, 81241 München - Pasing

Kontakt: +49 89 21542492 , E-Mail: info@aloeveraonlineshop.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 FORMULAR.

§ 3 EGBGB.

Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: Buonocore & Bock GBR Meier-Helmbrechstrasse 10 , 81377 München. Rückgabefolgen Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang. Ausschluss des Rückgaberechtes Das Rückgaberecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben). Besondere Hinweise Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

§ 4 Preise

(1) Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. (2)Die Kosten für die Verpackung übernimmt die Buonocore & Bock GBR. (3)Die Preise sind Endpreise, incl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten. Bei einem Versand nach Deutschland, Österreich und die Schweiz betragen die Versandkosten 7,00 EUR (incl. Mwst).  DETAILS

§ 5 Vertragsschluss

(1) Die Angebote auf der Website sind freibleibend. Damit ist der Seitenbetreiber im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt jedoch dann zustande, sofern der Seitenbetreiber die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat. Der Seitenbetreiber ist berechtigt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist und der Kunde seine Zustimmung zu diesem Verfahren im Bestellformular erklärt hat.

§ 6 Durchführung des Vertrags

Bearbeitung von Bestellungen: Buonocore & Bock GBR wird Bestellungen innerhalb von 48 Stunden bearbeiten und dem Kunden mitteilen, ob die gewünschten Produkte verfügbar sind.

Auslieferung: Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, erfolgt die weitere Vertragsabwicklung durch Buonocore & Bock GBR. Im Regelfall erfolgt eine Lieferung durch einen, von uns beauftragten, Versanddienstleister innerhalb von 5-6 Werktagen nach Eingang der Bestellung.

Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung: Buonocore & Bock GBR wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung und/oder -begrenzung wünscht, wird die Buonocore & Bock GBR das , soweit möglich, berücksichtigen.

§ 7 Zahlungsbedingungen

(1) Der Kaufpreis ist sofort fällig, soweit nichts anderes vereinbart ist. (2) Der Besteller gerät automatisch in Verzug, wenn die Zahlung 30 Tage nach Zugang der Rechnung nicht erfolgt ist. (3) Das Recht zur Aufrechnung steht dem Bestellern nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden, oder diese durch Buonocore & Bock GBR anerkannt wurden. (4) Der Besteller kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 Gewährleistung und Produkthaftung.

Die Gewährleistung folgt nach gesetzlichen Bestimmungen. Die Produkthaftung  erfolgt nach  § 1 ProdHaftG in diesem Fall haftet der Hersteller für Fehler seines Produkts. - der Hersteller des Produktes ist auf allen Verpackungen angegeben und auch bei jeder Produktbeschreibung auf der Webseite einsehbar.

§ 9 Höhere Gewalt

(1) Für den Fall, dass die Firma Buonocore & Bock GBR die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit. (2) Ist die Firma Buonocore & Bock GBR die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

§ 10 Datenschutz

Buonocore & Bock GBR wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Teledienstedatenschutzgesetzes, beachten. Der Kunde erhält in Regelmäßigen Abständen eine Newsletter vom Seitenbetreiber per Mail zugesendet. Der Kunde kann diesen Service jederzeit beenden. AUSFÜHRLICHE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ HIER LESEN

§ 11 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der Buonocore & Bock GBR unabhängig vom Ablauf der Widerrufsfrist.

§ 12 Schlussbestimmungen

Es gilt das deutsche Recht . Das UN-Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf findet keine Anwendung.

-

Bonocore & Bock GBR

München den 01.01.2019

PDF -AUSDRUCKEN